Eich- und Beschusswesen Baden-Württemberg

ANNERKENNEN

In der EU übernehmen die Hersteller von Messgeräten selbst die Verantwortung dafür, dass ihre Geräte die europaweit harmonisierten Vorgaben einhalten. Dazu benötigen sie ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Mit einem anerkannten Qualitätsmanagementsystem haben die Hersteller die Möglichkeit, die Konformitätsbewertungen selbst durchzuführen und ihre Messgeräte in der gesamten EU im eichpflichtigen Verkehr auf den Markt zu bringen. Dadurch entfällt die frühere Ersteichung durch eine nationale Eichbehörde. Die Benannte Stelle 0103 der Eichdirektion Baden-Württemberg überprüft und zertifiziert jedes Jahr Messgerätehersteller und ihre Niederlassungen im In- und Ausland auf Einhaltung der europäischen Vorschriften (NAWI- und MID-Richtlinie).